Struktur02

warning: Creating default object from empty value in /info/wwv/data/uni/kar/includes/common.inc(1695) : eval()'d code on line 25.

Der REGiNA Info-Herbst

In den kommenden Wochen ist das REGiNA-Team bei öffentlichen Veranstaltungen in der Region unterwegs: Bei Sportevents und Gesundheitsmessen kann sich jeder über die Regenerative Medizin und die REGiNA-Projekte informieren.

Den Auftakt macht der ERBE-Lauf in Tübingen am Sonntag, dem 15. September 2013. Bei dem traditionsreichen Lauf durch die Tübinger Altstadt werden wieder Tausende Teilnehmer erwartet. Im letzten Jahr verfolgten rund 30.000 Zuschauer das Geschehen und feuerten die 1700 Läufer an. REGiNA wendet sich wie im vergangenen Jahr mit einem eigenen Infostand an alle sportbewusste und -begeisterte Menschen, die sich für moderne therapeutische Methoden interessieren und sich zum Beispiel über regenerative Therapien im Bereich Knieknorpel und Bandscheibe informieren möchten. Im Bereich der Startnummernvergabe stehen Ihnen die REGiNA-Mitarbeiter gerne Rede und Antwort - achten Sie einfach auf das rot-blaue REGiNA-Logo. Neu in diesem Jahr ist, dass sich die Gesundheitsregion REGiNA offiziell auch als Sponsor am ERBE-Lauf beteiligt.

Das REGiNA-Logo weist Ihnen auch am 28. und 29. September den Weg, wenn sich auf dem Gelände des Instituts für Sportwissenschaft der Universität Tübingen (Wilhelmstraße 124) wieder alles um das Thema „GESUND Leben – Fitness.Ernährung.Gesundheit" dreht. Die Gesundheitsregion REGiNA bereichert das zweitägige Event mit einem Infostand in der Sporthalle und ist auch mit eigenem Vortragsprogramm vertreten. Wie im letzten Jahr, als sich REGiNA zum ersten Mal mit großem Erfolg hier präsentierte, bietet die Veranstaltung auch diesmal wieder eine Mischung aus Erlebnis- und Schnupperangeboten, Vorträgen und Ausstellungsständen.

Auch außerhalb der Region zeigt REGiNA ihre Stärken: Die Gesundheitsregion ist sowohl auf dem Weltkongress für Regenerative Medizin im Leipzig (23. bis 25. Oktober 2013) als auch auf der MEDICA 2013 in Düsseldorf (20. bis 23. November 2013) vertreten, um die besondere Leistungsfähigkeit und Kompetenz der Region in der Regenerativen Medizin vorzustellen.