Struktur02

  • strict warning: Only variables should be passed by reference in /info/wwv/data/uni/kar/sites/all/modules/inline/inline_upload.module on line 325.
  • warning: Creating default object from empty value in /info/wwv/data/uni/kar/includes/common.inc(1695) : eval()'d code on line 25.

InfoLine REGiNA

Die Gesundheitsregion REGiNA - ein Anwenderzentrum für Regenerative Medizin – war im Mai 2009 vom BMBF als eines von zwei Gewinnerkonzepten im Wettbewerb "Gesundheitsregionen der Zukunft" ausgezeichnet worden. Es hat zum Ziel, neue Produkte und Verfahren der Regenerativen Medizin in die Gesundheitsversorgung einzubringen.

Das zrm betreut als REGiNA-Partner unter anderem die InfoLine. Patienten werden hier sachlich und allgemeinverständlich über Anwendungsmöglichkeiten der Regenerativen Medizin informiert. Ärzte erhalten fachspezifische Erstinformationen und können sich mit klinischen Partnern vernetzen. Die InfoLine wird von geschulten Personen betreut, die über einen entsprechenden fachlichen bzw. wissenschaftlichen Hintergrund im Bereich der Regenerativen Medizin verfügen. Zum Team gehören Naturwissenschaftler, Ärzte und Angehörige weiterer Gesundheitsberufe. Sie beraten jedoch nicht zu individuellen Krankheitsfällen und geben keine Unterstützung zur Selbstdiagnose oder zur Selbstbehandlung.

unknown.png

Ihr direkter Draht zu REGiNA - die REGINA-InfoLine am zrm:

07071 29-85034

Die InfoLine ist zu folgenden Zeiten direkt besetzt:

Di/Do 10 bis 12 Uhr
Mi 15 bis 18 Uhr

Zu allen anderen Zeiten nimmt ein Anrufbeantworter Ihr Anliegen entgegen. Mitarbeiter des zrm kümmern sich dann umgehend um die Bearbeitung und vermitteln ggf. weitere Experten aus dem REGiNA-Verbund.

Die REGiNA-InfoLine im Web:
www.info-rm.de<