Struktur02

warning: Creating default object from empty value in /info/wwv/data/uni/kar/includes/common.inc(1695) : eval()'d code on line 25.

Organisation

Die Mitglieder des zrm setzen sich aus den biologischen und medizinischen Abteilungen der Universität Tübingen und ihres Klinikums zusammen. Vertreten sind Wissenschaftler und Ärzte, die gemeinsam die gesamte Erkenntniskette abdecken - von der Grundlagenforschung über die klinische Forschung bis zur therapeutischen Anwendung.

Die Akteure des zrm verstehen sich sowohl innerhalb des Zentrums als auch in seiner Wirkung nach außen als Netzwerkpartner. Die Geschäfte führt der Vorstand, der von einem wissenschaftlichen Beirat unterstützt wird. Dieser Beirat setzt sich aus Vertretern der beteiligten Einrichtungen und aus externen Fachleuten zusammen.

Kommissarischer geschäftsführender Direktor und Koordinator: Prof. Dr. Konrad Kohler

Gründungsmitglieder (G) / Beteiligte Einrichtungen:

  • Anatomisches Institut, Abteilung Experimentelle Embryologie mit Bereich Tissue Engineeringi (G)
  • Universitätsklinik für Allgemeine, Viszeral- und Transplantationschirurgie (G)
  • Universitäts-Hautklinik (G)
  • Medizinische Klinik, Abteilung Innere Medizin I (G)
  • Medizinische Klinik, Abteilung Innere Medizin II (G)
  • Medizinische Klinik, Abteilung Innere Medizin III (G)
  • Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin, Abteilung Kinderheilkunde I (G)
  • Neurologische Klinik, Abteilung Neurologie mit Schwerpunkt neurodegenerative Erkrankungen (G)
  • Universitätsklinik für Neurochirurgie (G)
  • Orthopädische Universitätsklinik (G)
  • Radiologische Klinik, Abteilung Radiologische Diagnostik (G)
  • Universitätsklinik für Radioonkologie (G)
  • Institut für klinische und experimentelle Transfusionsmedizin (G)
  • Universitätsklinik für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie (G)
  • Universitätsklinik für Urologie (G)
  • Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (G)
  • Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene (G)